Kontaktverfolgung und Online-Buchung

Bis auf weiteres ist die Online-Buchung von Tickets nur möglich, wenn im Kundenkonto eine Telefonnummer hinterlegt wurde. Gastbuchungen ohne Kundenkonto sind vorübergehend nicht möglich.

Gemäß §3 der Infektionsschutzverordnung des Landes Berlin sind wir zu einer Anwesenheitsdokumentation verpflichtet. Wenn eine zuständige Behörde uns innerhalb von vier Wochen nach Vorstellungstermin dazu auffordert, teilen wir Vor- und Familienname, Telefonnummer sowie E-Mail-Adresse mit selbiger Behörde. So können die zuständigen Gesundheitsbehörden dich kontaktieren, sollte es einen Verdachtsfall im Kino gegeben haben.

Wenn du deine Telefonnummer einmal in deinem Konto hinterlegt hast, musst du sie bei zukünftigen Buchungen nicht erneut angeben. Zudem geht der Einlass ins Kino für dich deutlich schneller: denn du musst vor Ort keine Zettel mehr ausfüllen, durch deine Online-Buchung sind alle notwendigen Daten automatisch erfasst.

Wenn du kein Kundenkonto anlegen möchtest, kannst du vor Ort Tickets kaufen und deine Kontaktdaten auf einem gedruckten Papierformular hinterlassen, das automatisch nach vier Wochen vernichtet wird.

Dieser Text gilt nicht für die City Kinos München.